Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

29.01.2013 | News spezial

Maßgeschneidert statt von der Stange!

Ob Hemd oder Anzug: Businessbekleidung nach Maß wird erschwinglich

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance – wie wahr! Besonders im Job trägt ein gut sitzendes Businessoutfit maßgeblich zu einem rundum gelungenen Auftritt bei. Mehr als die Hälfte aller Deutschen wissen das aus eigener Erfahrung. So tragen knapp über 51 Prozent zumindest gelegentlich Businessbekleidung, davon ein Fünftel nahezu täglich (Quelle: SPIEGEL-Studie, „Outfit 6“). 

Doch was macht eigentlich ein gelungenes Businessoutfit aus? Neben einem stilvollen Design mit hochwertigem Material und sorgfältig ausgewählten Farben und Accessoires spielt vor allem die richtige Passform eine Rolle. Motto: Was nützt das vermeintlich schickste Hemd, wenn es unter den Armen kneift und lose um die Hüften schlackert! Genau: nicht viel. Aus diesem Grund hat sich in den letzten Jahren und Monaten viel im Marktsegment der Businessbekleidung getan. „Maßgeschneidert statt von der Stange!“, heißt die Shopping-Devise für immer mehr stilbewusste Kunden, die Wert auf ein gepflegtes Auftreten im Job legen.

Dass maßgeschneiderte Bekleidung heute kein Vermögen mehr kosten muss, beweisen Anbieter wie tailorjack aus Hamburg. Angeboten werden Herrenhemden und –anzüge. Aus über 200 Stoffen kann sich der Kunde sein persönliches Maßhemd zusammenstellen. Dabei sind alle Attribute wie die Kragenform, Knopfleiste, Manschetten, Bestickung mit Initialen etc. frei wählbar und im Festpreis enthalten. Ein Maßhemd der Kategorie „Classic“ gibt es bereits für 39 Euro, einen Anzug für 249 Euro. Mit der ersten Bestellung werden die individuellen Maße in einem persönlichen Benutzerkonto gespeichert. So kann ganz einfach per Mausklick nachgeordert werden. Ein Service, der ankommt: „Machen wir uns nichts vor: Wir Männer sind shoppingfaul. Die Suche nach einem perfekt passenden Anzug von der Stange kann ganz schön nervig sein – da geht schnell mal ein kompletter freier Tag für drauf“, so tailorjack-Gründer und –Geschäftsführer Heiko Krajewski. Auf die Idee seines Modehauses mit Rundum-Onlineservice kam der ehemalige Vertriebsgeschäftsführer eines Fondshauses aus eigener Erfahrung. „Ich habe über Jahre vergeblich nach einer bequemen Möglichkeit gesucht, an passende Businessbekleidung zum fairen Preis zu kommen.“ Und damit seine Kunden auch wirklich keinen Shoppingstress mehr haben, bietet Krajewski auch noch eine Auswahl an Accessoires wie Krawatten, Manschettenknöpfe und rahmengenähten Lederschuhe an – und dürfte damit schon so manchen Mann vor dem samstäglichen Nervenzusammenbruch in der überfüllten Fußgängerzone bewahrt haben.

Verlosung: Tailorjack verlost gemeinsam mit den Vertriebsnachrichten drei Premium Maßhemden! Senden Sie einfach eine Mail an Redaktion@remove-this.vertriebsnachrichten.de und wünschen viel Glück!

 

 

 

 

 

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.