Beate Görtz

Adresse
c/o ASV Köln e.V, Olympiaweg 3
50933 Köln

Kontakt
Tel.:
E-Mail:

http://www.beategoertz.de

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

Beate Görtz

Was bewegt einen Menschen, der vollkommen unsportlich aufgewachsen ist und bis zum 30. Lebensjahr „so gar nichts“ gemacht hat, einfach loszulaufen, viele Marathons zu absolvieren und sich dann gleich mehrere Weltmeistertitel zu sichern. Bei Beate Görtz spielten sicher eine ganze Reihe von Gründen eine Rolle, um mit dem Sport überhaupt erst einmal anzufangen und ihn dann eben nicht – wie so viele – als Ausgleich zum Beruf zu sehen, sondern zu beweisen, dass mit einem großen Ziel vor Augen, genügend Disziplin und persönlicher Souveränität alles möglich ist.

Ein Ziel hat Beate Görtz noch vor Augen: Vom Amateur- in den Profistatus zu wechseln, um „wirklich noch einmal alles herauszuholen, was möglich ist“. Aber auch Alternativen gibt es, nämlich das, was sie im Sport in den vergangenen Jahren erfahren und gelernt hat, auch anderen Zielgruppen zugänglich zu machen. „Menschen zu sensibilisieren für den eigenen Körper und die Zusammenhänge zu erklären zwischen Sport, Ernährung, Gesundheit und Leistungsfähigkeit würde mich schon reizen.“ Eines jedenfalls steht fest: Beate Görtz ist eine Ausnahmeathletin und hat in sportlicher wie beruflicher Hinsicht mehr als einmal bewiesen: Mit persönlicher Souveränität ist alles  möglich!    

Weitere Artikel des Autors auf Vertriebsnachrichten.de

|

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.