Der Autor

Weitere Artikel des Autors

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

15.07.2011 | Zeitvertrieb & Spass

Zu kurz gedacht | "Motness" und "Fitivation"

Wie sagt man doch gleich so furchtbar schön: "Das Gegenteil von Gut ist gut gemeint". Selten gab es wohl ein anschaulicheres Beispiel, wie ein eigentlich nobler und guter Gedanke in seiner Ausführung derart karikiert werden kann.

Wie Sie - verehrte Leser - ja mit Sicherheit wissen, ist die Motivation die Wiege des Erfolgs. Wer mit halber Kraft zu Terminen aufbricht und sich nicht richtig ins Zeug legt, der hat eigentlich bereits vor Beginn des Gespräches oder der Präsentation verloren. Fit im Geist und Körper, top-motiviert und eisern diszipliniert - so sieht das Erfolgsrezept nun einmal aus; dann kann mit sich am Ende auch den Erfolg so richtig schmecken lassen.

Die Anleihen zum Sport kommen auch in der Finanzdienstleistungsbranche nicht von ungefähr. Wohl dem, der sich, um sich Fit zu machen oder einen Ausgleich sucht, die Disziplin aufbringt, regelmäßig im Fitnessstudio aufzutauchen. Das kann aber auch mal schief gehen.

Sehen Sie in dem kurzen Clip, wie die (Über-)Motivation bei geistigem Leerlauf schnell einmal ein ganz klein wenig lächerlich rüberkommen kann. Irgendetwas passt da nicht so recht.

Also:

Punkt 1: Der Mann will's wissen - keine Frage.

Punkt 2: Der Mann weiß es aber nicht - kein Kommentar.

Ab dafür:

 

Flash ist Pflicht!

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.