Der Autor

Weitere Artikel des Autors

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

22.09.2011 | Life Guide | Sein & Haben

Textiles gestaltet | Weg von der Stange, ab in den Kreis

"Kleider machen Leute" wusste Gottfried Keller bereits schon im vorletzten Jahrhundert und verfasste passend zu These und Überschrift einen der bedeutendsten Klassiker deutschsprachiger Novellen (Keller war ja bekanntlich Schweizer) in all seiner Beredsamkeit, während die These/Überschrift bis heute nachhaltig und stetig verifiziert wird.

Nun ist es leider Heute in vielen Fällen "satzverdrehenderweise" so, dass Leute nur noch Kleider machen, die da "konfektionär" von der Stange an der Stange herumbaumeln. Zwar gibt es auch hier wahre Meister der Schneide- und Entwurfskunst, diese lassen sich ihre aus feinsten Stoffen und kreativen Schnitten hergestellten hochwertigen Textilien jedoch nur gegen einen zumeist nicht ganz kontofreundlichen Obolus entlocken. Der Stange ist gewillte(r) Dress(wo)man dabei jedoch längst noch nicht entkommen - sie (also die Stange oder auch Messlatte) wurde (aus rein preislicher Sicht) nur ein wenig höher gesetzt.

Das Rad indes kann und muss nicht neu erfunden werden - aber es kann und muss stilsichere, elegante und hochwertige Alternativen zum Einerlei der Garderobe geben. Denn: Wenn man schon ein wenig tiefer in den Geldbeutel greift, sollte die Investition auch etwas Besonders sein. Und natürlich gibt es sie auch - die Besonderen.

Ganz der Philosophie der natürlichen Eleganz und dem makellosen Stil verschrieben hat sich daher das Modelabel Circle of Gentlemen, die mit ihrer Mischung aus klassisch und besonders in aller Stille zwischenzeitlich in mehreren gut sortierten Bekleidungsgeschäften der Republik zu finden sind. Die Entwürfe bestechen vor allem durch ihr einzigartiges Design, dass wohl nicht für Jedermann das richtige sein wird, aber eben für die, die eben nicht wie "Jedermann" erscheinen möchten. Ein gutes Beispiel hierfür dürfte das mittlerweile relativ bekannte Markenzeichen des Circle of Gentlemen, der 3-Knopfkragen der Hemden aus diesem Hause darstellen. Selbstverständlich werden die Kleidungsstücke aus qualitativ hochwertigsten Materialien und Stoffen gefertigt.

Fazit: Wer das Besondere im Klassischen sucht, sollte sich insbesondere auf die Suche nach den Textilien unter dem bereits erwähnten Namen machen.

Nähere Informationen finden sie hier: http://www.circleofgentlemen.de/

 

 

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.