Der Autor

Weitere Artikel des Autors

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

05.05.2015 | Life Guide | Sein & Haben

Sportherrschaft | Unter (Golf-)Strom und Par

Elegant, zielstrebig, konzentriert, technisch versiert, dynamisch und schwungvoll: Na, klingt ganz nach Ihnen und Ihrem Profil? Na schön, dann lesen Sie einfach weiter. Aber: Es geht hier nur zu einem kleinen Teil um Sie und Ihre wunderbaren, professionellen Eigenschaften . All die schönen Adjektive zu Beginn sind die Grundvoraussetzungen für das „neue“ Spiel der Könige. Gemeinhin gilt ja das Spiel mit den vielen Figuren auf einem schwarz-weiß-karierten Brett als das „Spiel der Könige“, seit geraumer Zeit betätigen sich die Oberhäupter und Entscheider der Geschicke aber lieber auf „Grün“. Oder präzise: dem Golfer-Grün.

Golf ist und war schon immer ein Sport, der ein wenig elitär um die Ecke kam. Die gehobene Klasse blieb auf den wunderschönen Kursen mit dem unglaublich gut gepflegten Rasen möglichst unter sich. Seit gut zehn Jahren verflacht sich die beinahe schon aristokratische Golferhierachie jedoch stetig – den Nimbus der gehobensten aller Sportarten wird Golf aber wohl niemals ablegen. Nun gut. Das muss ja kein Handicap sein. Zumal der Sport mit seiner Mischung aus geistiger Fokussierung, köperlich-technischer Perfektion und dem dazugehörigen Lustwandeln durch schönste Landschaften auch tatsächlich seines Gleichen sucht. Selten waren Kontemplation und Konzentration ein so schönes Pa(a)r.

Für Fortgeschrittene und Einsteiger (mit ein wenig Klimpergeld in der Tasche)  haben wir heute zwei aufsehenerregende Accessoires, die dem Tradtionssport ein wenig neuen Schwung geben.

 

Grüne Wellen

 

Auch zwischen den Schlägen ein wenig Spass haben, dass ist wohl die Devise unserer ersten Vorstellung. Golfcarts sind ja so passé, zumindest wenn man/frau zwischen Abschlag und zweiten Ball einfach mitsamt Equipment über das Green surfen kann. Mit diesem Hybrid aus Segway, Longboard und Golfcart ist jeder Fehlschuss noch ein Treffer.

 

Weitere Informationen unter: http://www.golfboard.com

 

Des Königs neuer Trolley (in High-End)

Nicht jeder hat einen privaten, menschlichen Caddy, der das umfangreiche Zubehör einer erfolgreichen Golfkursbestreitung hinterherschleppt. Wer trotzdem stilsicher, modern und ästhetisch ganz weit vorne dabei sein möchte, kann ja mal über die Anschaffung des folgenden Design-Trolleys nachdenken.

 

 

Weitere Informationen unter: http://www.yankodesign.com

 

So ganz günstig sind die beiden vorgestellten Accessoires natürlich nicht, die Sportart per se aber sowieso auch schon mal gar nicht. Unser Tipp vor dem Kauf: Erst einmal auf die lokale Driving-Range, die Skills verbessern.

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.