Der Autor

Weitere Artikel des Autors

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

08.02.2016 | Zeitvertrieb & Spass

Reklam(e)ation | Kontextualität und so...

Werbung und Marketing - was wäre die Welt ohne. Für geschäftstüchtige Menschen gehört PR (oder Eigen-PR) zum täglich Brot. In der Finanzbranche empfiehlt es sich zwar ein wenig abzuwägen – nicht zu doll, nicht übertreiben (Stichwort: Empfehlungsmarketing), aber immer und immer positiv präsent und erreichbar, vor allem im Netz und unter den Kontaktdaten.
Andere Branchengattungen müssen da schon andere Kaliber an Werbemaßnahmen schalten.

Und hier könnte ab und an ein Problem auftreten was Wissenschaftler als „Ramdösige Tunnelblick Relations In Public“ bezeichnen, gemeint ist, dass manche selbsternannten Werbestrategen bei ihrer unbegrenzten Begeisterung über ihr eigenes Tun, irgendwie den Überblick über die um sie herum real existierende Welt verlieren. Jüngstes Beispiel hierfür war wohl das Parteiplakat einer vielzuweitrechtsaußen Gruppierung, die ihren generellen Parteislogan mit einer prägnanten Wort/Bild-Botschaft inklusive Flugzeug so richtig versch... haben. Recht so!

Hier aber noch ein paar weitere, schlimme Beispiele (und eine ziemlich gelungene Variante von DJ Frank), wie Werbung im Kontext der realen Welt komische Ergebnisse erzielen kann.

Und ab dafür:

 

 

 

 


 

 

Bildquellen:

 

 

1jux.net

webfail.com

krassestory.de

spuren-von-menschen.de

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.