20.09.2016 | Vertriebstipp der Woche

Praxistipp Nr.314 | Fokussieren und polarisieren Sie Ihre Aktivitäten!

„Wer kein Ziel hat, kommt sicher auch irgendwann irgendwo an. Eine Vision allerdings lässt sich nur durch ein Versprechen und eine Verpflichtung verwirklichen.“

„Nachdem wir die Anstrengung verdoppelt hatten, verloren wir unser Ziel aus den Augen“ - wie oft ist es Ihnen auch schon so ergangen? Oder Sie verzetteln sich, wollen zuviel auf einmal. Um diesem entgegenzuwirken, bündeln Sie Ihre Kräfte. Kon­zentrieren Sie sich, wie mit einem Brennglas, auf das Wesentli­che. Fragen Sie sich: Wohin will ich/wollen wir? Lassen Sie ein solches gedankliches Spiel überhaupt zu? Denken Sie auch einmal quer? Beschäftigen Sie sich mit Ihren Zielen, Ihrer Vision? Oder sind Sie so ins Tagesgeschäft eingebunden, dass ver­meintlich keine Zeit dafür bleibt?

Ihre Vision ist ihr persönliches Navigationssystem, das Sie führt und leitet, das die Gesamtstrecke in Etappen einteilt, Sie vor Staus warnt und vielleicht sogar geschickt herumführt, das Aus­weichrouten angibt und Sie letztendlich sicher ans Ziel führt. Auf dem Weg sollten Sie sich immer wieder fragen: Bringt mich das, was ich gerade mache, dem Erreichen meiner Vision näher? Bei einem Ja, arbeiten Sie gezielt weiter daran.  Ist die Antwort Nein, korrigieren oder beenden Sie diese Aktion oder Aktivität. Aktivität bedeutet in diesem Zusammenhang auch, sich für et­was Wichtiges einzusetzen. Sich anstrengen, engagieren gelingt dann, wenn Sie den Nutzen daraus erkennen. Deshalb sind Ihre Lebensträume oder Visionen der richtige Motor, um Großes zu erreichen.

Werte als Fundament, Vision als Antrieb, Ziele als Orientierung

Viele machen den Fehler, von großen Zielen und Idealen zu träumen, aber es bleibt nur beim Traum, weil Sie nichts dafür unternehmen. Zu wissen, was wir wollen und dies noch bildhaft und emotional hinterlegt zu haben, ist ein erster Schritt. Der zweite Schritt ist dann nicht, „die Hände in den Schoss zu legen“ und darauf zu warten, dass sich diese Träume einfach erfüllen. Feen aus dem Märchenland, die einem drei Wünsche erfüllen, gibt es in der Realität einfach nicht. Sie müssen schon selbst et­was dafür tun, damit Sie Schritt für Schritt Ihrer Vision näher kommen. Das Zauberwort heißt also: TUN!

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.