Der Autor

Weitere Artikel des Autors

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

14.12.2012 | Vertriebstipp der Woche

Praxistipp Nr.232 | Entschleunigen Sie mal!

Es ist ein zunehmender Trend in unserer Welt: Das Entschleunigen. Es gibt Webseiten, die eine völlig neue Philosophie zum Zeitmanagement im Berufs- und Privatleben anbieten. Immer wieder lesen wir von Menschen, die aus der alltäglichen Tretmühle ausgeschert sind, ihr Hobby zum (Zweit)Beruf gemacht haben und jetzt glücklicher und zufriedener leben. Auch soziologische Studien besagen, dass jüngere Arbeitnehmer heute weniger am großen Geld und der Karriere interessiert sind: Diese ziehen kürzere Arbeitszeiten mit Freiraum für Hobbies, Familie und Reisen vor und verzichten dafür gern auf Entgeltanteile. 

Wir anderen, die wir täglich zehn Stunden und mehr malochen, schaffen und rackern, oder wie auch immer Sie es nennen, haben jetzt zum Jahreswechsel unsere große Zeit: Die ‚big deals‘ in diesem Jahr sind abgeschlossen, das Büro bleibt zu oder wird nur noch stundenweise besetzt, es ist Durchatmen angesagt. Entschleunigen. 

Ich jedenfalls freue mich schon auf lange Spaziergänge oder Saunabesuche, auf Zeit für Familie und Freunde, auf Kerzen und Ruhe. 

Ich wünsche Ihnen allen, dass Sie ebenfalls schönen und entspannten Tagen entgegensehen, dass Sie liebe Menschen um sich haben, zur Ruhe kommen und Kraft tanken können. Für alles, was im neuen Jahr vor Ihnen und uns allen liegt. 

Freuen wir uns einfach darauf! 

Ihnen allen Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr! 

Ihr Jörg Laubrinus & das Vertriebsnachrichten Team

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.