Der Autor

Weitere Artikel des Autors

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

16.02.2012 | News spezial

Perspektive | Hopp oder Topp? Oder = Und

Kraft neuer Umfragen, lassen sich die Trends bezüglich optimistischer bzw. pessimistischer Einstellungen der Anleger hinsichtlich EU-Krise und des heimischen Aktienmarkts feststellen. Undifferenzierte Differenziertheit ist das Motto dieser Tage. Wer sich nun über diese doppelten Dopplungen wundern sollte, ist somit auf der faktisch richtigen Seite.

Während eine Studie des J. P. Morgan Asset Managements eine Rückkehr des Optimismus bei den Anlegern festgestellt hat, kommt eine Umfrage der Vermögensberatungsgesellschaft Dima24 zu einem pessimistischeren Ergebnis. Natürlich waren die Fragestellungen der Studien unterschiedlicher Natur, in der Konsequenz ist die Diskrepanz der Ergebnisse dennoch bezeichnend für die vorherrschende und perspektivische Stimmung im Land der Anleger.

Optimismus herrscht bei den Privatanlegern hinsichtlich Tagesgeld, Investmentfonds und Sparbuch. Der festgestellten, optimistischen Börseneinschätzung entgegen, hat sich die Bereitschaft Investments zu tätigen und Geld anzulegen jedoch kaum geändert. Knapp 40 Prozent der Menschen haben nach Angaben der Studie vor, innerhalb des kommenden Halbjahres zu investieren.

Dies spricht daher wiederum eher im Sinne der zweiten Studie, in denen 70 Prozent der Befragten nicht an eine Lösung der Eurokrise vor Ende 2013 glauben. Die Skepsis gegenüber der Bewältigung der Krise ist demnach immer noch stark verbreitet. An ein Ende der EU, den Zerfall der Eurozone, glauben immerhin 46 Prozent der Befragten auf keinen Fall. Deutlich wird ist die Einschätzung der Befragten Anleger gegenüber den kommenden Boom-Regionen in naher Zukunft. Schwellenländern wie Brasilien, Indien und auch China wird von den Menschen horrendes Wirtschaftswachstum innerhalb der nächsten 10 bis 15 Jahre prognostiziert.

Kurzum: Panik sieht anders aus - Ruhe aber auch.

 

 

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.