Der Autor

Weitere Artikel des Autors

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

17.08.2010 | Zeitvertrieb & Spass

Organisation | Ein richtig heißes Eisen

Der ganz normale Wahnsinn: Stress.

Multitasking-Talente können in dem alltäglichen Wahnsinn zwischen drei Telefonaten gleichzeitig, endlos plappernden Fax-Geräten und Dringlichkeitszurufen von Kollegen und Vorgesetzten ganz sicher eine Herausforderung ihres organisatorischen Talents erblicken. Andere (hier vermuten wir den Großteil) sehen in dieser Art der Ein-Mensch-kann-das-schaffen-Überforderung ihre Chance auf schauspielerische Glanzleistungen: Hyperventilation verkleidet sich in dem (Nerven-)Kostüm eines geschäftigen One-Man-Management-Systems, dass im Grunde die Vorstufe eines (Nerven-)Zusammenbruchs darstellt.

Unser heutiger Videoclip sollte daher als Metapher für all die „geplagten“ unter den „Mehrfachbedienern“ gelesen werden, wobei der Protagonist nun wirklich nicht mit einem „Vielzuviel“ an Arbeit zu kämpfen hat.

Tatsächlich gehört unser beispielhafter Organisator zu den Leuten, die nicht wirklich für die Arbeit mit mehreren Variablen geeignet zu sein scheint. Kaum auszudenken, was dem jungen Mann widerfahren würde, käme noch eine weitere dringliche Ablenkungsvariante zu seinem Aufbau hinzu.

Abgesehen von der unorthodoxen Art und Weise der bodenständigen Faltenbehandlung bleibt nur noch anzumerken: Dieser Clip ist mit seinen sieben Sekunden so knapp, wie die Grenze zwischen einer richtigen und einer nicht ganz so richtigen Entscheidung.

Unsere Empfehlung für den Hauptdarsteller:

Anzeige schalten: Dringend Sekretär/in gesucht.

Unsere Empfehlung für Sie:

(Wirklich) kurze Pause: Anschauen.

 

 

Flash ist Pflicht!

 

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.