Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

23.08.2016 | Nachrichten Navigator

Mehr Umsatz durch Kundenprofiling

Es gibt wunderbare Märchen und Sagen wo es um unvorstellbare, sagenhafte und unermesslich prachtvolle Schätze geht. Diese Schätze haben in den Erzählungen immer nur einen Haken: Mal werden sie von gefährlichen Gnomen bewacht, mal sitzt ein Drache auf ihnen und lässt niemanden an den Schatz oder andere schauerliche Märchen- oder Sagengestalten versperren dem Helden den Weg.

Jetzt gibt es im Laufe eines Vertriebslebens bei dem einen oder anderen Vermittler das Gefühl, er befindet sich in so einem Märchen und irgendein Drache lässt ihn nicht an seinen Umsatzschatz heran. Doch das ist ein Märchen, das nicht stimmt. Jeder Vermittler, der einen Bestand sein eigen nennt, sitzt auf einem Schatz. Einem Schatz aus dem er Termine, neuen Umsatz und Empfehlungen bekommen kann und dieser Schatz wird durch sein aktives Tun noch größer.

Es gibt keine schlechten Zeiten, nur umsatzhemmende Gedanken.

Alle Vermittler kennen: Läuft es, kommen unerwartete Kundenanfragen, wenn es nicht läuft, kommt meistens noch ein unerwarteter Storno hinzu.

Vermittler die sich ihren eigenen Bestand aufgebaut haben, können diesen Nutzen umsatzschwache Zeiten ins positive zu kehren und nach einer Zeit schafft der Eine oder Andere es durch intensives Tun sich ganz unabhängig von angeblich schlechten Vertriebszeiten zu machen. Eine Voraussetzung dafür ist: Kundenprofiling!

Heben sie ihren eigenen Schatz!

Welche Kunden in ihrem Bestand besitzen noch nicht alle Verträge die Sie gerne Verkaufen? Bzw. die ihre Kunden aufgrund ihres Bedarfs-Sicherheit oder Geld vermehren- dringend benötigen.

Der erfolgreiche, ganzheitliche Berater kennt die Lebenssituation des Kunden aus den Bereichen Versicherungen, Finanzen und Immobilien.

Welche Kunden haben Ihnen noch nicht erzählt wie groß ihre Familie ist, in welchen Vereinen, Organisationen sie aktiv sind und Sie damit in die Lage versetzt qualifizierte Empfehlungen zu bekommen. Getreu dem Motto: Empfehlungen sind die besten Geschäfte!

Welche Kunden nutzen noch nicht alle Vorteile, die Sie als Persönlichkeit und Experte bieten? Jeder Verkäufer ist einmalig. Das beste Marketing ist: Ihre Individualität!

Welche Kunden haben Ihnen Empfehlungen gegeben? Wäre es an der Zeit, sie wieder danach zu fragen? Jeder Mensch besitzt soziale Kontakte. Die meisten Menschen erzählen gerne ihre Lebensgeschichte. Fragen sie ihre Kunden aktiv nach Empfehlungen!

Welche Kunden sind noch ein fast leeres Datenblatt für Sie? Thema: Ein-Vertrags-Kunden. Machen sie aus einem Flirt eine Kunden-Ehe!

Welche Kunden hatten schon lange keinen Besuch mehr von ihnen und warum? Unser Gehirn geht gerne ausgetretene Pfade, machen sie Alt-Kunden wieder zu Ihren Lieblings-Kunden!

Welche Kunden sparen bei Ihnen nicht genug für das Alter? Tun sie es gar nicht oder woanders? Nutzen sie die Gunst der Stunde: BAV ist in aller Munde, und bietet dem Kunden zu Zeit die Möglichkeit mit geringem Aufwand viele Freiheiten für sein Alter zu ermöglichen!

Diese Aufzählung soll nicht abschließend sein, Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Machen Sie ihr persönliches Kundenprofiling und heben Ihren selbstgeschaffenen Schatz. Jeder Bedarfsansatz ist ein Grund für einen Termin - jeder Termin der Beginn eines Verkaufsgespräches - jedes Verkaufsgespräch die Möglichkeit zum Verkauf - jeder Verkauf der Grundstein für Wiedervorlagen –  jeder richtig gute Verkauf der Weg zu Empfehlungen.

 

Viele Erfolge beim Heben von Schätzen aus ihrem Bestand.

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.