Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

18.03.2017 | Vertriebstipp der Woche

Leuchtende Sales-Vorbilder | Sind Sie ein Verkäufer mit Strahlkraft?

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, ob Sie als Finanzdienstleister auf Ihre Zielgruppen Strahlkraft ausüben? Ob diese Sie als leuchtende Vorbilder Ihrer Zunft wahrnehmen? Oder als einen Verkäufer unter vielen, der dieselben Fragen stellt, dieselben Produkte anbietet und sich von anderen durch rein gar nichts unterscheidet? 

Die meisten Unternehmen und ihre Vertriebsmannschaften haben sich mit der Thematik Strahlkraft noch nicht wirklich auseinandergesetzt. Sie spüren zwar intuitiv, dass es so, wie es jetzt läuft, nicht mehr weitergehen kann. Der Drang nach einer Veränderung ist allgegenwärtig, um erfolgreich zu sein, ein erfülltes Leben zu führen und gleichzeitig aus der Masse herauszustechen. Doch die bloße Veränderung von Strategien, Prozessen oder der Unternehmenskultur alleine genügen nicht mehr. Unternehmen erkennen immer mehr, dass nur eine radikale Transformation ihres (Führungs)Verhaltens sowie ihrer Verkaufsmodelle nötig ist, um überhaupt zukunftsfähig zu sein.

Dieser Weg führt über ein neues Bewusstsein und die Bewusstheit zur eigenen Brillanz - zur persönlichen Strahlkraft. Denn nur wer sich selbst wertschätzt, mit all seinen Stärken, eigenen Werten, Talenten und diese auch lebt, ist voll in seinem Element, bewegt Welten und überzeugt damit andere. Gerade und besonders im Vertriebsbereich. Menschen kaufen von strahlenden Menschen, die aus ihrem inneren Kern heraus agieren sehr viel lieber und vor allem sehr viel schneller, davon bin ich überzeugt.

Wie definiert sich Strahlkraft im Verkauf?

Sie als Finanzdienstleister oder Makler fragen sich nun vielleicht: Woher nehme ich diese Strahlkraft? Das ist doch in meinem stressigen Alltag, in dem ein Termin und eine Herausforderung die andere jagt, nicht möglich, auch noch ständig zu strahlen. Ich sage Ihnen, das ist durchaus möglich. Denn diese Strahlkraft, die haben Sie schon! Wir alle haben sie in uns, wir müssen sie nur befreien und ans Licht bringen. Strahlkraft bedeutet nichts anderes als unseren authentischen Kern freizulegen und diesen in vollen Zügen zu leben. Strahlkraft ist für mich auch der gemeinsame Nenner von Verkäufern und Organisationen, die nicht nur gekonnt mit Veränderung umgehen, sondern den ständigen Wandel, dem man besonders im Vertrieb ausgesetzt ist, aktiv zu gestalten. Strahlkraft ist also das Entfalten des menschlichen Potenzials in seiner vollen Größe. Genau das verleiht uns die Kraft, gelassen mit Veränderungen und den Herausforderungen der harten Verkaufsfront umzugehen und macht uns zu aktiven Gestaltern  unseres Lebens. Wer sich diese Definition immer wieder bewusst macht, der wird merken, dass diese Denkweise bald zu einer notwendigen Lebenseinstellung wird und Erfolge sich vervielfachen.
 

So denken und agieren strahlende Verkäufer

Jeden Tag in voller Wattzahl zu strahlen ist nicht immer möglich. Aber, was Verkäufer tun können, ist, sich jeden Tag bevor sie zu ihren Kunden aufbrechen, an ihre immer vorhandene innere Strahlkraft zu erinnern und diese gedanklich „aufzurufen“. Sie wird für die Gegenüber sofort sichtbar und fühlbar sein. Und wenn wir nur jeden Tag versuchen, so gut wie möglich zu leuchten, auch wenn die Strahlkraft an manchen Tagen weniger intensiv ist, dann sind wir auf dem richtigen Weg. 

Mit der Strahlkraft als Lebens- und Verkaufsphilosophie gelingt es uns, zuerst uns selbst und dann auch andere im Herzen zu berühren. Verkäufer, die das schaffen, begeistern für ihre Produkte und Lösungen und entfachen auch in anderen die Leidenschaft für ihr Angebot. Wer strahlkräftig unterwegs ist, mobilisiert, schafft Vertrauen und erzeugt Begeisterung für die eigene Person und sein Unternehmen. Verkäufer, die derartig strahlen und als Leuchtfaktor von weitem sichtbar sind, können nur erfolgreich sein! Die Strahlkraft kreiert den berühmten Sog, der im Marketing immer so intensiv bemüht wird. Er wird im Prinzip nicht durch getextete Marketingbotschaften erreicht, sondern durch das Leben von gewissen Prinzipien.

Was bewirkt die Strahlkraft?

Die Strahlkraft wirkt in so ziemlich allen Bereichen. Verkäufer haben es nach dem Erreichen ihrer Strahlkraft leichter, weil sich ein ganz automatischer Prozess in Bewegung setzt. Dort, wo Qualität und Preis im Kaufentscheid gleich gewichtet sind, ist bei 56 % aller Konsumenten die Sinnhaftigkeit der Produkte der kaufentscheidende Faktor. Wenn Kunden das verstanden haben, dann werden sie treue Fans und kaufen. Strahlkraft im Verkauf sorgt also für:

  • Intensivere Kundenbindung
  • Kunden werden zu begeisterten Markenbotschaftern
  • Erhöhte emotionale Bindung der Kunden zu den Produkten
  • Mehr Energie der Verkaufsmannschaften  
  • Erhöhte Kompetenz, auch komplexe Kundenprobleme zu lösen
  • Eine massive Steigerung des Vertrauens in die Unternehmensmarke

Nachdem Sie nun über die Transformationsstärke der Strahlkraft Bescheid wissen, zu welcher Kategorie von Finanzdienstleister zählen Sie sich? Stellen Sie sich sehr offen die Fragen: Will ich Strahlkraft haben? Wie sehr strahle ich schon? Was kann ich tun, um mich selber noch mehr ins Strahlen zu bringen? Für mehr insgesamten und globalen Erfolg für alle.  Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg!

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.