Der Autor

Weitere Artikel des Autors

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

01.02.2011 | Zeitvertrieb & Spass

Klassiker | Diskussionskultur mit H und P... und Wildschweinen

Die Formel der Diskussion ist eigentlich immer die gleiche: Es gibt eine These, eine Antithese - und in manchen Fällen am Ende eine Synthese. Wohl dem, der eloquent und rhetorisch auf Höhe seiner Zeit ist und sein Gesprächsgegenüber mit gekonnter Dramaturgie in der Argumentation die "Butter vom Brot" nehmen, seinen Standpunkt nachhaltig und erfolgreich vertreten kann.

Mit dem Erfolg ist es aber nun mal so eine Sache - eine Auslegungssache. Die Redaktion befindet den guten Mensch von Talkshowrunde 1, der hier unter dem Namen Riko Mielke seinem Auftritt frönt, als durch und durch erfolgreich. Zwar nicht im Zusammenhang mit dem eigentlichen Diskussionsthema in dieser "weltweit bekannten Sendung", aber in seiner eigenen Zielsetzung, die nachweislich nichts mit dem eigentlichen, spannenden Thema der Wildschweinplage in einem Kleingärtnerverein in Berlin zu tun hat.

Die Moral von der Geschichte: Bei wichtigen Diskussionen sollte man immer ruhig und respektvoll miteinander debattieren, die Meinung des Gegenübers reflektieren, aber ab und an mit dem Finger auf die Problemstellung zeigen - oder so ähnlich.

Schauen Sie sich doch einfach unseren Klassiker mit einem gewissen Herrn Kerkeling in einer weiteren Glanzrolle und einer kleinen aber lohnenswerten Überlänge an, die jedem geneigten Betrachter vorführt, wie man (nun ja) als gefühlter Sieger aus wichtigen Diskussionen hervorgeht. Es ist halt die persönliche Zielsetzung, an der der Erfolg hängt. Viel Spaß!

 

Flash ist Pflicht!

 

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.