Der Autor

Weitere Artikel des Autors

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

13.09.2011 | News spezial

Forecast | Heißer Herbst

Wer gedacht hatte, dass nach dem letzten Termin des Superwahljahres 2011 in Berlin, die hektischen Zeiten in Politik und Wirtschaft zunächst vorbei wären - der hat sich gründlich verrechnet. Dem durchwachsenen Sommer folgt in jedem Falle ein heißer Herbst - zumindest was die anstehenden Entscheidungen auf deutscher und europäischer Ebene und die Entwicklung auf den Märkten angeht. In welcher nervlichen Verfassung die politischen Beteiligten sich zurzeit befinden, macht der aktuelle Vorschlag von EU-Kommissar Günther Oettinger mehr als deutlich. Der Plan, dass die Staatsflaggen von "Schuldnerländern" (explizit in diesem Zusammenhang natürlich Griechenland) vor EU-Gebäuden auf Halbmast gesetzt werden sollten ist schlichtweg... nun ja, mehr als deutlich.

Die Nerven liegen offensichtlich so blank, wie das Konto einiger (noch) EU-Mitglieder aussieht.

Nebenher stehen wohl noch weitere Entscheidungen und Urteile hinsichtlich des Verbraucherschutzes in punkto Finanzdienstleistung an, der amerikanische (Alp)traum muss weiter beobachtet werden und auch die Goldpreisentwicklung wird noch einige Nachrichten mit sich bringen. In all diesen Dingen sind die Würfel noch nicht endgültig gefallen - die Blätter zumindest, fangen langsam aber sicher an.

 

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.