Der Autor

Weitere Artikel des Autors

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

25.01.2016 | Life Guide | Sein & Haben

Durchziehen | Ruder- und Alpha-Tiere

Preisfrage: Was haben die real-existierenden, altehrwürdigen, elitären akademischen Institutionen Oxford und Cambridge mit dem erfunden, unwiderstehlich intrigierenden, sinistren, präsidialen und sehr unterhaltsamen Serientäter Francis J. Underwood (aus der Serie „House of Cards, gepsielt von Kevin Spacey) gemeinsam?

Erfolg? Ja, das stimmt definitiv. Wer als StudentIn auf einer der erwähnten Universitäten seinen Abschluss gemacht hat, ist so gut wie gemacht. Und der fiktionale Präsident Underwood findet ebenso garantiert einen Weg als Gewinner aus unterschiedlichsten politischen und nicht ganz so politischen Scharmützeln hervorzugehen. Aber nein, wir waren auf der Suche nach einer anderen Gemeinsamkeit. Und? Genau: Rudern.

Die Duelle auf dem Wasser zwischen den beiden Elite-Unis sind legendär. Fast ebenso legendär sind aber die Frustbewältigung-Rudersessions des Frank Underwood im Keller seiner Wohn- und Agitationszentrale.

Das Gerät, die trockene Rudermaschine, die dem teuflischen Senator zum Runterkommen dient hat dabei unsere Aufmerksamkeit erregt. Natürlich besitzt – wer an die Spitze der Nahrungskette klettern möchte – keine aus Plastik, Aluminium und Metallfedern zusammengeschraubte Heimtrainerbank... mitnichten: Hier wird exklusiv und mit Stil auf der Stelle gearbeitet und trotzdem als Bester ins und ans Ziel zu kommen.

In Anlehnung an die frische des noch jungen, neuen Jahres, den damit oftmals noch taufrischen einhergehenden guten Vorsätzen und einem festen Blick auf gutes Design, stellen wir die Underwood-Ruder-Maschine in den Fokus.

Gefertigt aus hochwertigem Walnussholz in feinster Verarbeitung, gefüllt mit echtem Wasser, kommt der WaterRower dem echten Rudererlebnis ganz schön nah. Und so sieht das dann aus:

Wer also die überfüllten, immer leicht nach Transpiriertem duftenden, mit gebrauchten Handtüchern gefüllten Lagerhallen des gemeinen Workouts vermeiden möchte kann sich mit diesem Gerät einen ganzheitlichen Training (über 80 Prozent der Körpermuskeln werden bei Betätigung beansprucht) verschreiben, sich dem guten Stil – und im Geiste einer hoch exklusiven Gesellschaft – sicher sein.

Kostenpunkt: 1500 $ - erhältlich im Store des Museum of Modern Art (MOMA), New York. 

 

 

 

 

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.