Der Autor

Weitere Artikel des Autors

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

04.04.2016 | Praxiswissen komprimiert

Die richtige Haltung macht’s | 20 Tipps, wie ehrliches Verkaufen gelingt

Zahlreiche Verkäufer stellen sich selbst ein Bein, weil sie gewisse Tugenden und Werte in ihrem Alltag nicht leben. Teilweise, weil sie nicht aufdringlich sein möchten, manchmal, weil sie sich dessen gar nicht bewusst sind und hin und wieder, weil sie einfach ihren Beruf nicht „leben“. Ehrliches Verkaufen ist keine Methode, sondern eine Lebenseinstellung! 20 Punkte schaffen Bewusstsein für die richtige Haltung, damit ehrliches Verkaufen gelingt:

1. Sei neugierig und gehe auf Menschen zu

2. Interessiere Dich für Dein Gegenüber

3. Hinterfrage, was Du nicht verstehst

4. Denke nicht für den Kunden, sondern mit ihm

5. Biete zuerst die beste Lösung an

6. Langweile Kunden nicht

7. Rede nichts schön, sei ehrlich

8. Hilf bei der Entscheidung, aber drängle nicht

9. Sprich an, was zwischen euch steht

10.    Sehe Einwände als Interessenssignale

11.    Achte auf den Nutzen, dann ist der Preis zweitrangig

12.    Mache keine falschen Versprechungen

13.    Hilf dem Kunden, mit Dir Erfolg zu haben

14.    Halte Kontakt zu interessanten Menschen

15.    Hab Spaß am Tun

16.    Sei offen für Neues – und lerne

17.    Verkaufe nur etwas, hinter dem Du stehst

18.    Bleibe am Ball – angemessen

19.    Wenn es nicht passt, dann klammere nicht

20.    Ergreife stets neue Chancen

 

Diese Punkte sollten von jedem Verkäufer regelmäßig reflektiert werden: Mache ich das? Was könnte ich noch besser machen? Was will ich neu ausprobieren? Denn letztlich kaufen Menschen von Menschen – und gerade das wird zu oft vergessen. Wer mit Herzblut ehrliches Verkaufen lebt, erreicht automatisch interessante Menschen und hat mit diesen gemeinsam Erfolg.

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.