|

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

26.09.2017 | Produkte & Lösungen

BarCamp „Change & Movement“

Führungskräfte, Organisationsentwickler und Berater entwerfen gemeinsam neue Personal- und Organisationsentwicklungskonzepte für das digitale Zeitalter. 

„Change & Movement“ – so lautet der Titel eines BarCamp, das das Institut für Sales & Managementberatung (ifsm) am 24. November 2017 im Klostergut Besselich, Urbar (bei Koblenz), veranstaltet. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Fachgruppe Systemisches Coaching, Supervision und Organisationsentwicklung des Verbands DGSF (Deutsche Gesellschaft für Systemische Paar- und Familientherapie) statt.

Getreu dem ifsm-Slogan „Menschen bewegen. Zukunft gestalten" werden bei dem BarCamp Frauen und Männer, die in Unternehmen die (Mit-)Verantwortung für deren Entwicklung tragen, darüber diskutieren, wie man im digitalen Zeitalter die Kultur und Struktur von Unternehmen und die Kompetenz ihrer Mitarbeiter entwickeln kann. Gemeinsam entwerfen sie zudem neue Lösungsansätze und lernen solche kennen. Teilnehmen können an dem BarCamp unter anderem Geschäftsführer, Führungskräfte sowie Personal- und Organisationsentwickler; außerdem Coaches und Berater.

Bei dem „ersten systemischen Change-Camp“ diskutieren die Teilnehmer unter anderem anhand von Best-Practice-Beispielen über solche Themenkomplexe wie „Changemanagement in der digitalen Welt“, „Change und Leadership“, „Coaching in Changeprozessen“ und „Diversity – quo vadis?“. Dabei gestalten die Teilnehmer das Programm weitgehend selbst. Jeder, der möchte, kann vorab eigene Changethemen, -fragestellungen und -erfolgsrezepte in das Programm einbringen und so den Ablauf und Inhalt des BarCamp mitgestalten

Die verschiedenen Themen werden dort außer im Plenum in teils parallel stattfindenden Sessions bearbeitet, für die mehrere Workshop-Räume zur Verfügung stehen. Ziel ist es, laut Aussagen der ifsm-Geschäftsführer Klaus Kissel und Uwe Reusche in dem BarCamp eine Atmosphäre zu schaffen, „in der ein gegenseitiges Lernen in einer inspirierenden Umgebung möglich ist“. Dabei soll die „Dynamik und Erfahrung der Gruppe für das Gewinnen neuer Erkenntnisse genutzt werden“.

Die Teilnahme an dem BarCamp kostet inklusive Verpflegung 120 Euro (plus MwSt.). Personen, die sich für eine Teilnahme an dem BarCamp interessieren, finden nähere Infos hierüber auf der ifsm-Webseite (www.ifsm-online.com) in der Rubrik Akademie. Dort können sie sich auch online anmelden.

Für den Inhalt des vorliegenden Artikels ist ausschließlich das "INSTITUT FÜR SALES & MANAGEMENTBERATUNG GMBH & CO. KG" verantwortlich. Impressum

 

 

 

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.