Der Autor

Weitere Artikel des Autors

Das Branchenbarometer 2017

Hin und weg | Würden Sie in die Ausschließlichkeit wechseln?

15.11.2016 | Zeitvertrieb & Spass

Achtung: Satire | Die Zunft der Finanzjournalisten

Einige Menschen behaupten ja nach dem interessanten Ergebnis einer nicht ganz unbedeutenden Wahl in einem nicht ganz so kleinen und nicht wirklich unbekannten Land, dass wir nun offiziell und global in das Zeitalter des „Post-Faktischen“ eingetreten sind. Andere Stimmen sagen dazu einfach, dass die Satire zwischenzeitlich die Realität eingeholt hat. Real-Satire – kennt man ja schon.

Tatsächlich boomen die lustigen Kommentarsendungen derzeit wohl so stark, wie seit den Zeiten der tiefgekühlten Krise vor der Wende nicht mehr.

Das hat natürlich seine Gründe: Selten bekamen die bissigen und eloquenten Schreiberlinge hinter den Kulissen derartig viel Futter – und das in Höchstgeschwindigkeit.

Nun, das ist zwar beim ersten Anschauen respektive Lesen immer sehr witzig, aber auf unbestimmte Dauer sollte hier wohl auch wieder auf Diät gegangen werden. Zumindest was den allgemeinen Zustand von Gesellschaft und Welt angeht. Sei`s drum: Im Moment hat die gelungene Satire einen regelrechten Höhenflug, was man auch an unserem heutigen Beispiel sehr schön sehen kann.

Es geht in dem kleinen Video eines satirischen Beitrags aus einem Medienmagazin des Norddeutschen Rundfunks quasi um unsere Branche. Als Teil einer ganzen Reihe wird hier der „Finanzjournalismus“ unter die Lupe und gleichsam aufs Korn genommen. Und das sehr, sehr lustig – wie wir finden. Und ab dafür:

Flash ist Pflicht!

<- Zurück zu: Vertriebsnachrichten

Multimedia

Autoren auf Vertriebsnachrichten. Finanzberater, Coaches, Trainer und interessante Menschen.